Montag, 19. Januar 2009

Firefox 3: Google Mail als Standardmailer

English

If you like Firefox 3 and Google Mail (its Web-Frontend) you will stumble accross the same problem as I did: (Currently) you cannot configure Firefox to open Google Mail when you click on mailto:-Links.

In the internet I found many help pages about this topic. All stating nearly the same steps to perform. But some are missing and if you are lucky, you will find them in the comments. That is why I tried to offer you a summary here with an additional comment about Tab Mix Plus - another issue I had.

So what to do? Here is a step-by-step instruction:

  1. First ensure that you have Firefox 3 - this hack won't work with Firefox 2.
  2. In the URL bar type: about:config.
  3. Acknowledge that you know what you are doing (if you didn't disable this dialog before).
  4. Type gecko.handlerService.allowRegisterFromDifferentHost into the filter field. This should be set to true. Doubleclick to change. For more details and the possible security risks read the MozillaZine.
  5. Now filter for network.protocol-handler.external.mailto and ensure that its value is true (which is the default). For more details see MozillaZine.
  6. Open your Google Mail in Firefox.
  7. Ensure that you have disabled addons which open URLs entered in the URL field to be opened in a new tab. For example Tab Mix Plus.
  8. Now, having Google Mail open, type into the URL bar: javascript:window.navigator.registerProtocolHandler("mailto","https://mail.google.com/mail/?extsrc=mailto&url=%s","GMail"). Google Apps users can use this javascript but replace yourdomain.com with your Google Apps domain name: javascript:window.navigator.registerProtocolHandler("mailto","https:// mail.google.com/a/yourdomain.com/mail/?extsrc=mailto&url=%s","Gmail")
  9. A small bar will appear inside Firefox asking you if you want to add GMail as application: answer with yes.
  10. To prevent security issues I recommend to return to about:config dialog now and set gecko.handlerService.allowRegisterFromDifferentHost to false again.
  11. As last (optional) step open your preferences. Go to the applications tab and in the search field type mailto. You can now select GMail as your default. If you don't do this step you will be asked next time you click a mailto-link what to do (with the option to set the choice made as default).

References

Deutsch

Falls Du Firefox 3 und Google Mail (mit seinem Web-Frontend) magst, so wirst Du über das selbe Problem stolpern, wie ich es tat: Man kann (derzeit) Firefox nicht derart konfigurieren, dass er bei mailto:-Links Google Mail öffnet.

Im Internet findet man dazu viele Hilfsseiten. Alle geben ungefähr das gleiche an. Allerdings fehlen meist ein paar wichtige Schritte und wenn man Glück hat, findet man diesen in den Kommentaren. Darum habe ich mich bemüht hier eine gelungene Zusammenfassung aller Quellen (plus meiner eigenen Erfahrung in Sachen Tab Mix Plus) zu geben.

Was ist nun zu tun? Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung:

  1. Zunächst einmal stelle bitte sicher, dass Du Firefox 3 verwendest. Dieser Hack wird für Firefox 2 nicht unterstützt.
  2. In der Adresszeile gebe ein: about:config.
  3. Bestätige, dass Du weißt, was Du tust - falls Du den Dialog nicht schon vorher mal abgeschaltet hast.
  4. Tippe gecko.handlerService.allowRegisterFromDifferentHost in das Filter-Feld. Diese Einstellung sollte auf true gesetzt werden. Den Wert ändert man zwischen true und false mit einem Doppelklick. Mehr Details über diese Einstellung und mögliche Sicherheitsrisiken erfährt man in der MozillaZine.
  5. Nun filtere nach network.protocol-handler.external.mailto und stelle sicher, dass diese Einstellung den Wert true hat (welches der Default ist). Weitere Details zu dieser Einstellung wieder in der MozillaZine.
  6. Öffne Google Mail.
  7. Stelle sicher, dass Du Addons deaktiviert hast, die bei Eingaben in die Adressleiste einen neuen Tab öffnen. Eine Einstellung, die etwa Tab Mix Plus bietet.
  8. Nun, wenn Du Google Mail vor Dir hast, gebe folgendes in die Adressleiste ein: javascript:window.navigator.registerProtocolHandler("mailto","https://mail.google.com/mail/?extsrc=mailto&url=%s","GMail"). Google Apps Benutzer können folgendes Skript verwenden (yourdomain.com durch den eigenen Google Apps Domain Namen ersetzen): javascript:window.navigator.registerProtocolHandler("mailto","https:// mail.google.com/a/yourdomain.com/mail/?extsrc=mailto&url=%s","Gmail")
  9. Ein kleiner Balken erscheint innerhalb von Firefox und fragt, ob man GMail als Applikation hinzufügen wolle: Hier einfach mit "Ja" antworten.
  10. Um Sicherheitsprobleme zu vermeiden, empfehle ich die Einstellung gecko.handlerService.allowRegisterFromDifferentHost im about:config Dialog wieder auf false zu setzen.
  11. Als letzten (optionalen) Schritt, öffne Deine Firefox-Einstellungen. Auf dem Anwendungs-Tab gebe im Suchfeld mailto ein. Nun kannst Du GMail als Default auswählen. Tust Du dies nicht, so wirst Du beim nächsten Klick auf einen mailto:-Link nach Deinem gewünschten Default gefragt werden..

Referenzen

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Thanks for the tip, works great and it was simple to follow your instructions.

Anonym hat gesagt…

Vielen Dank für die Anleitung, hat wunderbar funktioniert :)

Daniel hat gesagt…

Thanx a lot ! works great

Anonym hat gesagt…

Thanks, that helped! it would actually be really useful if one could copy the text in it. I can´t, the text is not selectable

Thragor hat gesagt…

I cannot reproduce any problems selecting the texts in the posting. If someone experiences such problems, too, please contact me via e-mail so we may analyze the problem.